Sprinting with the cheetahs* - Eine Agentur wird erwachsen ⋆ 42ponies*

Sprinting with the cheetahs* – Eine Agentur wird erwachsen

Vonall42ponies 3 Monaten zuvorKeine Kommentare
Home  /  Blog  /  42ponies*  /  Sprinting with the cheetahs* – Eine Agentur wird erwachsen

Während sich in New York, London und Berlin die großen Player der Agenturszene niederlassen, ist im Münchner Osten von vielen unbemerkt eine kleine Agentur mit großen Ambitionen rasant gewachsen. Nur 1,5 Jahre nach der Gründung zählen die 42ponies* starke neun Mitglieder. Das Office wird größer und größer, der Kundenstamm wächst und die ponies* geben auf allen Ebenen Gas. Während andere noch diskutieren, nehmen die ponies* das Ziel direkt ins Visier und legen los. Positives Feedback von Kunden und Partner zeigt, die Agentur ist auf dem richtigen Weg.

Reflexion und Fokussierung

Nun war es für die dauergaloppierenden ponies* an der Zeit, durchzuatmen und sich zu besinnen. Was macht uns als Agentur aus? Wie definieren wir uns? Wie sehen wir uns und wie sehen uns andere? Wo wollen wir in Zukunft stehen?

Rebranding und Neupositionierung

Wir haben uns mit diesen und weiteren Fragen nicht leichtfertig auseinandergesetzt und uns für eine große Änderung entschieden: Die 42ponies* werden in Zukunft unter dem Agenturnamen 42cheetahs* firmieren. „Diese Neupositionierung ist nach dem rasanten Wachstum als Start-Up in der Agenturszene für uns absolut notwendig“, sagt Uli Piesch, Geschäftsführerin und Gründungsmitglied der ehemaligen 42ponies*. „Während die ponies* im alten Agenturnamen eher als verspielte, freundliche Geschöpfe rüberkommen, wollten wir mit dem Gepard im Namen unseren neuen, erwachseneren Status und unsere Flexibillität und Schnelligkeit ausdrücken.“

Südafrika gab den Ausschlag

Den letzten Anstoß für die Entscheidung gab eine kürzliche Südafrika-Reise von Annabelle Atchison. Die Agenturgründerin und vormals pony#1 war auf Safari und enorm beeindruckt von der Schnelligkeit, Eleganz und der Zielgerichtetheit der Geparden in der freien Wildbahn. „Ich konnte meine Augen nicht von diesen wundervollen Tieren lassen und war überzeugt, dass sie als unsere Paten-Tiere im Agenturnamen sehr gut zu uns passen, jetzt und auch zukünftig“, sagt Annabelle Atchison.

In Zukunft werden die ehemaligen ponies* im Netz unter www.42cheetahs.com erreichbar sein und freuen sich über die Neufirmierung und auf die Zukunft!

 

 

 

 

 

 

 

😉

Scherz beiseite. Wir sind ponies* 4 life. Unser Credo:

  • Wir gehen mit Herzblut und Anspruch an unsere Projekte.
  • Bei uns geht es um Mehrwert, nicht um Spielereien.
  • Wir arbeiten zielorientiert, ohne die Freude am Job zu verlieren.
  • Wir sind offen und entwickeln uns mit jedem unserer Projekte selbst weiter.
  • Wir geben Team und Kunden ehrliches, konstruktives Feedback.
  • Wir denken voraus und denken mit, unkonventionell und über den Tellerrand hinaus.
  • Wir sind zuverlässiger, greifbarer Partner auf Augenhöhe.
  • Wir kennen unsere Kunden und ihre Ziele.
  • Wir arbeiten transparent und lassen uns messen.
  • Wir handeln und denken in den Zielen unserer Kunden.
  • Wir halten für unsere Kunde Augen und Köpfe offen.
  • Wir kennen unser Handwerk und wissen, was wir tun.
  • Wir rennen keinen Trends hinterher, sondern setzen Trends.
  • Statt Sprüche zu klopfen, packen wir die Dinge einfach an.
  • Wer mit uns arbeitet, kann uns vertrauen.
  • Bei Bedarf drehen wir Extra-Schleifen oder auch mal um.

Mit uns kann man auch weiterhin ponies* stehlen. 🙂 Wir wünschen Euch einen wunderschönen Start in den Monat.

Categories:
  42ponies*, Blog, Social Marketing
this post Bisher 0 x
 300

Antworte

Die Email Adresse wird nicht veröffentlicht